Druckkonstanten

Der limit-Parameter des index-Befehls erlaubt die Angabe von Konstanten, die zwischen die Sortierspalten eingeschoben werden. 

Dabei können auch Anweisungen zur "Textformatierung" eingeführt werden. So stehen

\n für einen Zeilenumbruch
\f für den Sprung auf eine neue Seite
\t Vorrücken zur nächsten Tabulatorposition des Druckers

Diese Konstanten können außer im limit-Parameter des Index-Befehls auch in der Funktion :printable[] sowei in den enstprechenden Parametern einer Package-Vereinbarung eingesetzt werden.